» Startseite » Fotobox reservieren » Online-Galerie 🔒 » Kunden-Center 🔒 » Kontakt » Impressum

#fotoboxrocks

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§1 Allgemeines

Für das Vertragsverhältnis gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen Tim Reckmann, Ulmenstr. 20-22, 59069 Hamm als Anbieter (nachfolgend "Anbieter") und dem Mieter (nachfolgend "Mieter").

§2 Angebot und Leistungen

1. Anhand der durch den Kunden über die Webseite fotobox-rocks.de übermittelten Daten zum Zwecke einer verbindlichen Anfrage bzgl. des Mietvertrages wird für den Mieter ein persönliches Angebot erstellt. Das Angebot ist für 14 Tage bindend. Der Kunde nimmt dieses Angebot mit Zahlung einer vereinbarten Anzahlung an oder dann, wenn er der Buchungsbestätigung nicht innerhalb von 14 Tagen widerspricht.

2. Vertragsgegenstand ist die zeitlich beschränkte Überlassung einer Fotobox (Mietvorgang) gegen Zahlung eines Mietpreises. Je nach Wunsch des Kunden erfolgt die Anmietung mit oder ohne Personal, das der Anbieter stellt. Eine Zweckbindung an eine bestimmte Veranstaltung sieht das Mietverhältnis nicht vor und ist auch nicht Vertragsgrundlage.

§3 Preise und Zahlungsbedingungen

1. Sofern nicht anders vereinbart ist im Mietpreis der Fotobox die Einsatzzeit von 5 Stunden (mit Personal) bzw. 24 Stunden (ohne Personal) beinhaltet - auch wenn die Fotobox dem Kunden aus logistischen Gründen für längere Zeit überlassen wird. Eine vorzeitige Rückgabe der Fotobox führt nicht zur Minderung des Mietpreises. Der Mietpreis ist abzüglich der im Voraus zu zahlenden Anzahlung nach Erhalt der Rechnung zu zahlen. Die Anzahlung wird im Vorfeld der Anmietung für die technische Abwicklung, Datenhaltung, Design-Tool usw. verwendet.

2. Aufrechnungsrechte stehen dem Mieter nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§4 Stornierung und Ausfall

1. Der Mieter kann jederzeit vor dem Mietbeginn von dem Vertrag zurücktreten.

2. Im Falle des Rücktritts berechnen wird eine Entschädigung, die sich wie folgt staffelt:

Corona-Sonderregelung aus Kulanz des Anbieters: Ein gebuchter Termin kann bis 7 Tage vor Termin kostenlos verschoben werden. In dem Fall wird eine gezahlte Anzahlung (50 EUR) einbehalten (bzw. erhoben, wenn noch nicht gezahlt) und auf den Folgetermin angerechnet. Bei Stornierung des Nachholtermins entfällt dieser Betrag ersatzlos.

3. Sollte der Miete am Veranstaltungsort nicht angetroffen werden oder die Fotobox trotz erfolgter Anfahrt nicht zum Einsatz kommen können, wird ein Ausfall-Honorar fällig. Die Kosten belaufen sich ohne Personal vor Ort auf mindestens 150,00 EUR inkl. USt. (ggf. zzgl. Fahrtkosten) und mit Personal auf 100% der vereinbarten Summe.

4. Der Mieter hat das Recht nachzuweisen, dass ein Schaden nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist als die oben genannten Pauschalen. In diesem Fall entfällt dann die Entschädigung insoweit.

§5 Schäden, Mängel und Verlust

1. Im Falle, dass die Fotobox ohne Personal angemietet wird hat der Mieter bei Erhalt der Fotobox selbige auf mögliche Schäden zu prüfen. Diese sind dem Anbieter umgehend mitzuteilen und zu dokumentieren. Spätere Beanstandungen können nicht mehr akzeptiert werden. Der Anbieter haftet für Schäden und Verlust auf dem Transportweg. Für sonstigen Verlust und Beschädigungen trägt der Mieter das Risiko.

2. Während der Miet- und Nutzungszeit ist die Fotobox sorgsam und pfleglich zu behandeln. Wenn die Fotobox ohne Personal gemietet wird hat der Mieter bei der Aufstellung darauf zu achten, dass sie keine Behinderung für Dritte darstellt und keine Flucht- und Rettungswege versperrt werden.

3. Sollte Die Fotobox nicht vollständig und in ordnungsgemäßem Zustand vom Kunden zurückgegeben werden, wird der Anbieter dem Mieter beschädigte oder verlorengegangene Teile in Rechnung stellen. Dies gilt nicht für USB-Stick und regulär durch den Betrieb genutztes Verbrauchsmaterial.

4. Wenn die Fotobox mit Personal gebucht wird, sind Beschädigungen, die durch Verschulden des Mieters und seinen Gästen verursacht werden durch den Anbieter abgesichert, wenn keine Mutwilligkeit, Vandalismus oder Fahrlässigkeit vorliegt. Bei der Absicherung trägt der Mieter eine Selbstbeteiligung bis maximal 150 EUR

§6 Überschreitung der vereinbarten Mietzeit

1. Überschreitung der vereinbarten Mietzeit werden - wenn nicht anders vereinbart - wir folgt berechnet:

2. Eine Überschreitung der Mietzeit tritt auch dann in Kraft, wenn die Abholung der Fotobox durch den Anbieter nicht möglich ist und der Hinderungsgrund im Verantwortungsbereich des Mieters liegt.

§7 Unvollständige Leistungserbringung

1. Im Falle einer unvollständigen Leistungserbringung durch Anbieter (z.B. technische Fehlfunktion) beschränkt sich die Haftungsverpflichtung durch Anbieter maximal auf den Mietpreis. Darüber hinaus gehende Ansprüche seitens des Mieters sind ausgeschlossen. Anbieter haftet nicht für Fehlfunktionen, die durch unsachgemäße Bedienung der Fotobox entstehen können.

Für den Fall, dass die Fotobox ohne Personal gebucht wird, gilt die Leistung als vollständig erbracht, wenn das Gerät vom Beginn der vereinbarten Betriebszeit für mindestens 5 Stunden ordnungsgemäß funktioniert hat. Sollte die Fotobox (ohne Personal) länger als 5 Stunden eingesetzt werden, gilt die darüber hinausgehende Betriebszeit als kostenlose Kulanz-Zugabe. Eine Mängelrüge auf unvollständige Leistungserbringung ist für diesen Zeitraum nicht möglich.

2. Sollten Teilfunktionen (z.B. Speichern auf USB-Stick, Drucken, …) nicht aber das Gerät ansonsten funktionieren, besteht z.B. die Möglichkeit der Nachbesserung (z.B. Zusendung der digitalen Bild-Dateien, Nachdruck der Fotos, …) und/oder Teil-Erstattung des Rechnungsbetrages ausgehend von der Ausfallzeit im Verhältnis zur Anmietzeit (ohne Personal max. 5 Stunden).

§8 Eigentumsvorbehalt

Alle Mietgegenstände bleiben im Eigentum vom Anbieter. Der USB-Stick geht zusammen mit den darauf gespeicherten Fotos in das Eigentum des Mieters über. Ebenso geht das durch gedruckte Fotos benötigte Verbrauchsmaterial an den Mieter über. Das übrige Material verbleibt im Eigentum des Vermieters. Urheber- und Verwertungsrechte der entstandenen Fotos liegen beim Mieter. Zur Erbringung der Leistung ist es notwendig, dass die erstellten Fotos zusätzlich zum USB-Stick temporär auf dem Speicher der Fotobox verbleiben. Diese werden lediglich auf Wunsch des Mieters bei vorher festgestellter Fehlfunktion (z.B. bei fehlenden Bildern auf dem USB-Stick) ausgelesen und ansonsten nach der Rückkehr der Fotobox vom Gerät gelöscht. Der Mieter erklärt sich mit dieser Form der temporären Datenspeicherung einverstanden. Darüber hinaus gilt die Datenschutzerklärung sowie der Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung von Tim Reckmann (www.tim-reckmann.de)

§9 Gerichtsstand und Streitbeilegung

Gerichtsstand ist im Regelfall der Wohnsitz des Kunden.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

§10 Haftungsausschluss

Der Anbieter ist beim betrieb der Fotobox lediglich technischer Dienstleister, der Geräte zur Nutzung durch den Kunden zur Verfügung stellt. Dies gilt auch dann, wenn Personal des Anbieters vor Ort ist. Die Anwesenheit von Personal des Anbieters führen nicht zur Haftungsübernahme des Anbieters. Eine Haftung für Sach- und Personenschäden durch den Anbieter wird - soweit nicht grobe Fahrlässigkeit des Anbieters vorliegt - ausgeschlossen. Die datenschutzrechtliche Verantwortung beim Betrieb der Fotobox liegt beim Kunden. Dieser regelt je nach Art und Umfang des Einsatzes der Fotobox die entsprechenden Grundlagen zum rechtssicheren Betrieb der Fotobox. Dabei stellt der Kunden den Anbieter von etwaigen Forderungen Dritter frei. Nähere Regelungen zum Datenschutz sind im Auftragsdatenverarbeitungsvertrag des Anbieters geregelt.


Widerrufsrecht / Widerrufsbelehnung

Der Mieter das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Mieter bei

Tim Reckmann
Ulmenstr. 20
59069 Hamm

Telefon/Fax: 02381-2784497
E-Mail: mail@fotobox-rocks.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Mieter kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher und nicht für gewerbliche Kunden.

Ist der Veranstaltungstermin weniger als 30 Tage nach dem Reservierungstermin verzichtet der Kunde ausdrücklich auf seien Widerrufsrecht. Innerhalb dieser Frist werden die Fotoboxen disponiert und vorbereitet. Der Verzicht auf das Widerrufsrecht ist freiwillig und wird mit Aufgabe der Bestellung innerhalb der genannten Frist akzeptiert

Folgen des Widerrufs

Wenn der Mieter diesen Vertrag widerruft, erhält er alle Zahlungen abzüglich bereits in Anspruch genommener Leistungen zurück. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde. Es fallen keine Kosten für den Zahlungsverkehr an.

Das Widerrufsrecht für die erste Teilzahlung in Höhe von 50 EUR erlischt mit Eingang der entsprechenden Zahlung, da die ersten Leistungen im Wert von 50 EUR bereits erbracht und mit Zahlungseingang akzeptiert wurden. Ergänzend wird aus Kulanz auf unsere Regelungen bei Stornierung verwiesen. Der Widerspruch für die Restzahlung erlischt spätestens, wenn der Kunde die Fotobox erhalten hat.

Alle Regelungen zu Stornierungen und Widerruf gelten für private Endverbraucher. Regelungen für gewerbliche Kunden sind gesondert zu erfragen.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

Tim Reckmann
Ulmenstr. 20
59069 Hamm

Telefon und Fax: 02381-2784497
E-Mail: mail@fotobox-rocks.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag die Erbringung der folgenden Dienstleistung

...

Bestellt am (*) ... / erhalten am (*) ...

Name des/der Verbraucher(s)

...

Anschrift des/der Verbraucher(s)

...

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

...

Datum:

...

Ende der Widerrufsbelehrung


Stand: September 2021


© 2015 bis 2021 by Tim Reckmann
» Impressum » Datenschutz » AGB